Die Klimazone ist wieder geöffnet

Seit Donnerstag, 27. August 2020 haben wir nun wieder jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr das Klimacáfe geöffnet: Zum lockeren Austausch und für Beratungs- und Informationsgespräche – für Vereinsmitglieder und alle Interessierten.

Es dürfen sich maximal fünf Personen aus zwei Haushalten in den Räumen aufhalten, alle Besucher*innen müssen Abstand einhalten.

Vielen Dank, wir freuen uns auf euch!
Euer Team von der Klimazone Bremen-Findorff

< 2020 >
Dezember
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
November
November
1
  • Ich mach’ das jetzt!
    19:00 -20:30
    1. December 2020

    Neukirchstraße 86, 28215 Bremen, Deutschland

    Neukirchstraße 86, 28215 Bremen, Deutschland

    Vortrag zum textilen Klimaschutz und einem sinnvolleren Umgang mit unserer Kleidung.

     Referentin: Sabine Krüger, Diplom-Modedesignerin aus Bremen

    Jeder von uns besitzt Kleidungsstücke fragwürdiger Herkunft und weiß, dass die globale Textilindustrie maßgeblich zur Umwelt-und Klimakrise unserer Erde beiträgt. Dennoch fällt es uns sehr schwer, alte Gewohnheiten loszulassen und nachhaltig zu leben.

    Wie schaffen wir es, aktiv dafür zu sorgen, dass wir Kleidung wieder angemessen wertschätzen und mit gutem Gewissen tragen? „Um aktiv zu handeln, müssen wir viel mehr wissen über die Stoffe, die wir auf unserer Haut tragen und erfahren, wie Kleidung überhaupt hergestellt wird“, erklärt Sabine Krüger. Denn, erst wenn wir noch besser informiert sind, können wir als globale Konsumentengruppe mit unserem Kaufverhalten  Einfluss auf die internationalen Modeketten ausüben, damit wir die festgefahrenen Strukturen“ massenhaft und billig“ auflösen, Lieferketten transparent werden und Näherinnen im globalen Süden in Würde leben können.

    Sabines Lösungsansätze sind einfach, für jedermann umsetzbar und kosten kein Geld. Ihre Botschaften lauten: Genügsamkeit, Wertschätzung und Menschlichkeit: „Das Einzige, was Ihr braucht, ist eine neue innere Haltung und den unermüdlichen Wunsch, unsere Welt etwas besser zu machen!“

    Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen bis zum 24. November. Der Vortrag ist kostenfrei, wir bitten um eine Spende für die Referentin.

    Spendenempfehlung: 3 bis 5 Euro.

    Ort: Gemeindesaal der Martin-Luther-Gemeinde in Findorff, es gelten die üblichen Corona-Hygieneregeln.

    Anmeldung: Bitte bis 24.11.2020  unter kontakt@klimazone-findorff.de

2
3
  • KlimaCafè – offen für alle!
    16:00 -18:00
    3. December 2020

    Immer Donnerstag von 16 bis 18 Uhr, öffnen wir  das Klimacáfe zum lockeren Austausch für  Beratungs- und Informationsgespräche rund um den Klimaschutz für Vereinsmitglieder und andere Interessierte.

    Herzlich Willkommen!

    *Hinweis:  Es dürfen sich maximal zwei Personen in den Räumen aufhalten. Alle Besucher*innen müssen Abstand einhalten.

     

4
5
6
7
8
9
10
  • KlimaCafè – offen für alle!
    16:00 -18:00
    10. December 2020

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

    Immer Donnerstag von 16 bis 18 Uhr, öffnen wir  das Klimacáfe zum lockeren Austausch für  Beratungs- und Informationsgespräche rund um den Klimaschutz für Vereinsmitglieder und andere Interessierte.

    Herzlich Willkommen!

    *Hinweis:  Es dürfen sich maximal zwei Personen in den Räumen aufhalten. Alle Besucher*innen müssen Abstand einhalten.

     

11
  • Offener Adventskalender Findorff
    18:00
    11. December 2020

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

    Veranstaltungsinformation folgt in Kürze!

    Ort: KlimaCafè – Münchener Straße 146 – 28215 Bremen-Findorff

12
13
14
15
16
17
  • KlimaCafè – offen für alle!
    16:00 -18:00
    17. December 2020

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen

    Immer Donnerstag von 16 bis 18 Uhr, öffnen wir  das Klimacáfe zum lockeren Austausch für  Beratungs- und Informationsgespräche rund um den Klimaschutz für Vereinsmitglieder und andere Interessierte.

    Herzlich Willkommen!

    *Hinweis:  Es dürfen sich maximal zwei Personen in den Räumen aufhalten. Alle Besucher*innen müssen Abstand einhalten.

     

18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar
Januar