Hinweise zu Veranstaltungen

Seit Donnerstag, 7. Mai 2020 ist das Klimacafé wieder jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr für Beratungs- und Informationsgespräche rund um den Klimaschutz geöffnet.

Außerdem starten wir wieder mit ersten Veranstaltungen außerhalb der Klimazone, siehe 1. Findorffer Verkehrswendetag am 3. Juli 2020 auf dem Gelände des Schlachthofs Bremen.

Aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf das Coronavirus bleiben die Räume der Klimazone weiterhin für öffentliche Veranstaltungen geschlossen.

Vielen Dank für euer Verständnis,
Euer Team der Klimazone Bremen-Findorff

< 2020 >
Februar
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
Januar
Januar
Januar
Januar
Januar
Januar
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
  • Ideenwerkstatt „Klimagerechte Stadtgestaltung“ – Wie wird die Münchener Straße zu einem „Klimaboulevard“?
    18:00 -20:00
    11. February 2020

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen

    Gäste
    – Katrin Schäfer, Projektkoordination KLAS (KLimaAnpassungsStrategie Extreme Regenereignisse) Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
    – Stefan Wittig, Klimaanpassungsmanager Freie Hansestadt Bremen, Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

    Moderation Ulf Jacob – Leben in Findorff/ Klimazone Findorff

    Der Klimawandel wird uns künftig massiv beeinflussen. Bereits heute ist Bremen von den Klimaveränderungen spürbar betroffen. Doch wie können wichtige Maßnahmen der Bremen Klimaanpassungsstrategie umsetzt werden? Dazu zählen z.B. die Begrünung an Straßen, auf Dächern und an Fassaden, mehr Wasserrückhaltung oder auch eine verstärkte Entsiegelung und die Versickerung von Regenwasser. Beispiel Münchener Straße in Findorff: Damit die Straße zu einem echten „Klimaboulevard“ wird, sollten hier Maßnahmen gebündelt und umgesetzt werden. Wir wollen in einem Workshop diskutieren, welche Maßnahmen und Schritte geeignet sind, um den grauen Straßenraum und das Quartier vor unserer Tür tatsächlich grüner und blauer – und damit klimagerechter – zu gestalten.

    Ort: Klima Café – Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Teilnahme kostenlos. Plätze sind begrenzt.  Um Anmeldung unter info@lebeninfindorff.de wird gebeten.

12
13
14
15
16
  • Lust auf neues Outfit? = Kleidertauschparty!
    15:00 -17:00
    16. February 2020

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

    Du hast Lust auf ein neues Outfit, allerdings platzt dein Schrank aus allen Nähten? Dann komm zu unserer KleidertauschParty.

    Bring maximal 7 Teile mit und such dir etwas nettes Neues aus.

    Für Wasser, Kaffee und Tee wird gesorgt, wir freuen uns über eine kleine Keks- oder Kuchen-Spende oder etwas Fingerfood

    Organisation: Bettina Rabe

    Ort: Klima Café – Münchener Str. 146, 28215 Bremen

     

17
18
19
20
21
22
23
24
  • #NeustartKlimaFindorff – Klimazone Bremen-Findorff macht weiter!
    16:15 -19:00
    24. February 2020

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

    Foto der Gründungsmitglieder

    #NeustartKlimaFindorff 

    Klimazone Bremen-Findorff macht weiter! +  Klimaschutz For All startet durch!

    Mit Dr. Maike Schaefer  –  Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

    Feiert gemeinsam mit uns: Das Weitermachen der Klimazone Findorff und den Start von Klimaschutz For All!

    NEU: Klimazone Bremen Findorff e.V.

    Die Klimazone Bremen-Findorff macht weiter. Wir sind zehn engagierte Bürger*Innen, die den gemeinnützigen Verein Klimazone Bremen-Findorff e.V. Ende 2019 gegründet haben. Auch in den kommenden Jahren wollen wir uns für Klimaschutz, Klimaanpassung und Klimagerechtigkeit in Bremen einsetzen. Das KlimaCafé bleibt bestehen, hier werden wir weiterhin viele interessante und spannende Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Klimaschutz anbieten.

    Unsere Ziele sind:

    • Die Umwelt- und Klimabildung mit den Themen Mobilität/Verkehr, Konsum/Ernährung, Wohnen/Energie, Ökologische Stadtentwicklung sind Schwerpunkte unserer Arbeit.
    • Die Bündelung von Aktivitäten und Maßnahmen zum Klimaschutz, der Ausbau und die Stärkung des Klimaschutznetzwerkes durch die Einbindung von Bürger*Innen, Organisationen, Unternehmen, Institutionen und die Vernetzung mit anderen Stadtteilen.
    • Kommunikation, Koordination, Organisation und Initiierung von Informations- und Aufklärungskampagnen.

    NEU: Klimaschutz For All e.V.

    Ebenfalls neu gegründet ist der seit Januar 2020 als gemeinnützig anerkannte Verein „Klimaschutz For All“. Wir verfolgen mit dem Programm Klimaschutz For All einen ganz neuen Ansatz beim Klimaschutz. 25 Findorffer*innen setzen sich im Rahmen eines Modelllaufs mit ihrem eigenen Beitrag zu Klimawandel und Klimaschutz auseinander: Eine App und regelmäßige Infotreffen unterstützen die Teilnehmenden dabei, ihren CO2-Fußabdruck zu verkleinern und ihr Klimaschutzengagement zu vergrößern. Jeden Monat hat das Programm einen anderen Themenschwerpunkt. Es lehnt sich methodisch bei Duolingo, den Weight Watchers und runtastic an und ist motivierend, strukturiert und machbar. So lassen sich selbstgesteckte Klimaschutzziele erreichen –  wechselnde Challenges, unser Expert*innenwissen und die Unterstützung der Community helfen dabei. Wir kooperieren mit der Klimazone Bremen-Findorff und arbeiten daher in allen Themenbereichen eng zusammen.

     

    Ort: KlimaCafé – Münchener Str. 146, 28215 Bremen

25
26
27
  • Plastikfasten!
    19:00 -21:00
    27. February 2020

    Neukirchstraße 86, 28215 Bremen, Deutschland

    Neukirchstraße 86, 28215 Bremen, Deutschland

    Die Martin-Luther-Gemeinde und die Klimazone Bremen-Findorff e.V. laden ein, in den Wochen vor Ostern bewusst auf Plastik zu verzichten und die Vermeidung von Plastikmüll zu unterstützen. Es wird der äußerst informative Film „Plastic Planet“ gezeigt, der in die Problematik der Produktion und des Konsums von Plastik einführt. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich über den Film auszutauschen und eigene Strategien für den Plastikverzicht zu entwickeln.

    Ein Austauschtreffen für alle, die sich entschieden haben, ihren Plastikverbrauch zu reduzieren, findet am Donnerstag, 19. März, ab 19 Uhr in der Martin-Luther-Gemeinde statt. Am Montag, 6. April, 19 Uhr, laden die Gemeinde und die Klimazone Bremen-Findorff e.V. zu einem Treffen ein, bei dem die Teilnehmenden auf ihre Erfahrungen zurückblicken und Bilanz ziehen können

    Die Teilnahme an den drei Veranstaltungen ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Ort: Martin Luther Gemeinde – Gemeindesaal – Neukirchstraße 86 – 28215 Bremen

28
29