Expedition zur Findorffer Stadtnatur

Mit Ulf jacob Leben in Findorff
Heute laden wir zu einer neuen Auflage unserer „Stadtnatur-Expedition“ auf die Findorffer Brache ein. Die rund drei Hektar große Fläche auf dem ehemaligen Bahngelände zwischen Findorff, Doventor und Utbremen/ Walle entwickelt sich zu einer Wildnis mit einer schützenswerten Tier- und Pflanzenwelt. Gemeinsam mit dem Naturkunde-Experten Siegfried Eisend wollen wir die spannende Stadtnatur auf der Bahnbrache erleben.
Treffpunkt: Hemmstraße, Ecke Kastanienstraße/Unterführung. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen