Veranstaltungsreihe – Gut Leben und Wohnen im Alter – Heute: Gemeinschaftliches Wohnen

19. August 2019 18:30 - 20:00
KlimaCafé
Adresse: Münchener Str. 146, 28215 Bremen

Gesprächsreihe „Gut Leben und Wohnen im Alter“

HEUTE:

Gemeinschaftliches Wohnen
Ort: Martin-Luther-Gemeinde   –  Neukirchstr. 86, 28215 Bremen
Zeit: Montag, 19. 8. 2019, 18.30 Uhr

Im Rahmen der Gesprächsreihe zum Thema „Gut Leben und Wohnen im Alter“  steht heute das Thema „Gemeinschaftliches Wohnen“ auf dem Programm.

  

Anders Wohnen in einer Wohn- oder Hausgemeinschaft, kaufen oder mieten – was ist sinnvoll für mich?

·        Wie funktioniert das grundsätzlich?

·        Wie finde ich Gleichgesinnte, die mitmachen wollen?

·        Wo ist das passende Haus, oder ein tolles Grundstück?

·        Was kostet das alles und wie gehe ich vor?

 

Vorgestellt werden ganz praktische Möglich­keiten, gemeinsam im Alter zu leben und zu wohnen

 

Als Referenten dabei:

·        Joachim Böhm – Experte für Gemeinschaftliches Wohnen

·        Jürgen Schnier – Auf der Suche nach einer passenden Gemeinschaft

·        Bewohner einer Hausgemeinschaft – Berichten aus der Praxis, aus dem Alltag des Gemeinschaftlichen Wohnens

 

Ort: Martin-Luther-Gemeinde, Neukirchstr. 86, 28215 Bremen

Die Martin-Luther-Gemeinde und die Klimazone-Findorff haben sich zusammen getan, um das Thema „Gut Leben und Wohnen im Alter“ voranzubringen. Wir wollen viele Menschen in Findorff erreichen, ihnen ein Forum für einen lebhaften Austausch und viele nützliche Tipps und Anregungen bieten. Immer mit dem Ziel, für mehr Behaglichkeit, Sicherheit, Selbstständigkeit und Glück in der eigenen Wohnung, im eigenen Haus mit den Partnern, gemeinsam mit anderen oder auch allein zu sorgen. Wohnen gehört zu den zentralen Umweltthemen, die im Fokus der Klimazone-Findorff stehen. In der Zusammenarbeit bietet sich die Chance, das Thema auch aus der Klimaschutzperspektive zu betrachten.

Related upcoming events

  • 3. July 2020 14:00 - 3. July 2020 14:00

    Zum Jubiläum, das unter dem Motto „Keine Panik“ (www.keinepanik.net) steht, planen wir als Klimazone-Findorff gemeinsam mit dem Schlachthof einen Aktionstag zur Verkehrswende. Ende Mai entscheidet sich, ob der Tag tatsächlich stattfinden kann.

    Wenn neue Inhalte udn Fakten  vorliegen, werden wir Euch sofort informieren!

  • 29. August 2020 15:00 - 29. August 2020 18:00

    Gemeinsam mit Euch wollen wir den Klimaschutz mit dem ersten Bremer Klimafestival selbst in die Hand nehmen.

    Ihr lernt ab 15 Uhr verschiedenste Organisationen und Gruppen kennen, die sich im Kampf für den Klimaschutz und für Nachhaltigkeit gefunden haben. Wie groß ist dein CO2-Fußabdruck? Wie kannst du Energie und Lebensmittel sparen? Wie gut ist dein Faktenwissen? Kann man eigentlich auch klimafreundlich in den Urlaub fahren? Ist das Müll oder kann das noch verwendet werden? Gleichzeitig gibt es Mitmachaktionen, wie Bienenwachstücher selber machen oder Bienenschutz im eigenen Garten.

    Ab 18 Uhr findet ein Klimaslam statt! Eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Klimawandel kann auch neue Blickwinkel eröffnen und ist in jedem Fall unterhaltsam. Später lassen wir den Abend mit Live-Musik ausklingen.

    Lasst euch überraschen von coolen Aktionen, engagierten Menschen und einer Festival Atmosphäre.

    Ernstes Thema, aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Aufstehen, vorbeikommen, aktiv werden - es gibt auch Waffeln!"

    Veranstalter BUND Bremen - in Kooperation mit Klimazone Bremen-Findorff, Klimawerkstadt Bremen, Klimaschutz 4 all, Kinder- und Jugendfarm Habenhausen, Grüne Oase im Mädchen_kulturhaus, Foodsharing Bremen, Bremer SolidarStrom u.a.

    Im Rahmen von KEINE PANIK des Kulturzentrums Schlachthof e.V.

    Eintritt für den Klimaslam in Höhe von 5 Euro

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen