„Zukunft Hafen? Zukunft Weser?“

5. March 2020 20:00 - 21:30
Klima Café
Adresse: Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

Bündnis 90/ Die Grünen laden ein:

Die Weser soll zur Stärkung der Hafenstandorts Bremerhaven weiter ausgebaut und vertieft werden. Doch die ökologische Belastbarkeit der Weser ist schon heute überschritten. Die Vertiefungen verstoßen gegen europäische Richtlinien, würden die negativen Veränderungen für Natur und Umwelt fortsetzen und das Flussökosystem „zum Kippen“ bringen. Gleichzeitig konkurrieren drei Hafenstandorte an der Nordseeküste um dieselben Containerschiffe. Welche Folgen eine weitere Weservertiefung für Mensch und Natur hätte und wie eine lösungsorientierte Herangehensweise – etwa eine echte Hafenkooperation – aussehen kann, darüber spricht Beatrice Claus, Referentin für Gewässerschutz und Flusspolitik beim WWF Deutschland auf Einladung von Bündnis 90 / Die Grünen in Findorff.

Ort. Klimacafé, Münchener Straße 146, 28215 Bremen

Related upcoming events

  • 27. August 2020 16:00 - 27. August 2020 18:00

    In Kürze werden wir  wieder interessante Veranstaltungen und Aktionen im Themenfeld Klimaschutz anbieten.

    Ab heute sind wir wieder für Euch da und öffnen das Klima Café jeden Donnerstag von 16:00 - 18:00!

    Herzlich Willkommen!

  • 18. September 2020 16:00 - 18. September 2020 20:00

    Gemeinsam mit Euch wollen wir den Klimaschutz mit dem ersten Bremer Klimafestival selbst in die Hand nehmen.

    Ihr lernt ab 15 Uhr verschiedenste Organisationen und Gruppen kennen, die sich im Kampf für den Klimaschutz und für Nachhaltigkeit gefunden haben. Wie groß ist dein CO2-Fußabdruck? Wie kannst du Energie und Lebensmittel sparen? Wie gut ist dein Faktenwissen? Kann man eigentlich auch klimafreundlich in den Urlaub fahren? Ist das Müll oder kann das noch verwendet werden? Gleichzeitig gibt es Mitmachaktionen, wie Bienenwachstücher selber machen oder Bienenschutz im eigenen Garten.

    Ab 18 Uhr findet ein Klimaslam statt! Eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Klimawandel kann auch neue Blickwinkel eröffnen und ist in jedem Fall unterhaltsam. Später lassen wir den Abend mit Live-Musik ausklingen.

    Lasst euch überraschen von coolen Aktionen, engagierten Menschen und einer Festival Atmosphäre.

    Ernstes Thema, aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Aufstehen, vorbeikommen, aktiv werden - es gibt auch Waffeln!"

    Veranstalter BUND Bremen - in Kooperation mit Klimazone Bremen-Findorff, Klimawerkstadt Bremen, Klimaschutz 4 all, Kinder- und Jugendfarm Habenhausen, Grüne Oase im Mädchen_kulturhaus, Foodsharing Bremen, Bremer SolidarStrom u.a.

    Im Rahmen von KEINE PANIK des Kulturzentrums Schlachthof e.V.

    Eintritt für den Klimaslam in Höhe von 5 Euro

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen