Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aus Grau wird blau-grün: Bausteine für eine klimasensible Stadtgestaltung

8. März , 18:00 20:00

Die Klimakrise und ihre Auswirkungen beeinflussen jetzt schon unser Leben. Klimaangepasstes Planen und Bauen mit mehr Grün und weniger Grau (Prinzip der „Schwamm­stadt“) wird besonders in dicht bebauten Stadtquartieren immer wichtiger. Im Rahmen der Veranstaltung werden Bausteine für eine klima- und wassersensible Umgestaltung im Straßenraum vorgestellt. Am Beispiel der Münchener Straße in Bremen-Findorff wurden konkrete Gestaltungsvorschläge erarbeitet, die als Planungsempfehlung für die weitere Umsetzung dienen können. Wie Stadtquartiere und öffentliche Räume an die zuneh­menden Hitze-, Dürre- oder Starkregenereignisse angepasst werden können und gleichzeitig zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen können, das wollen wir im Anschluss gemeinsam diskutieren.

Programm

Begrüßung

Hans Schüler, Vorstand Klimazone Findorff e.V.
Ulf Jacob, Klimazone Findorff e.V. / Beirat Findorff

Begrüßung und Einführung

Dr. Maike Schaefer, Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau der Freien Hansestadt Bremen

Klimaanpassungsmanagement und Klimaanpassungsstrategie Bremen

Stefan Wittig, SKUMS

Klima- und wassersensible Umgestaltung öffentlicher Räume – Weiterentwicklungspotential am Beispiel der Münchener Straße in Bremen-Findorff

Dr. Jan Benden, MUST Städtebau GmbH

Fragen und Diskussion mit dem Publikum

Moderation Ulf Jacob

Zugang zur Online-Veranstaltung

Die Veranstaltung findet online statt. Bitte melden Sie sich dazu hier an: