Hinweise zu Veranstaltungen

Seit Donnerstag, 7. Mai 2020 ist das Klimacafé wieder jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr für Beratungs- und Informationsgespräche rund um den Klimaschutz geöffnet.

Außerdem starten wir wieder mit ersten Veranstaltungen außerhalb der Klimazone, siehe 1. Findorffer Verkehrswendetag am 3. Juli 2020 auf dem Gelände des Schlachthofs Bremen.

Aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf das Coronavirus bleiben die Räume der Klimazone weiterhin für öffentliche Veranstaltungen geschlossen.

Vielen Dank für euer Verständnis,
Euer Team der Klimazone Bremen-Findorff

So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
  • „Zukunft Hafen? Zukunft Weser?“
    20:00 -21:30
    5. March 2020

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Deutschland

    Bündnis 90/ Die Grünen laden ein:

    Die Weser soll zur Stärkung der Hafenstandorts Bremerhaven weiter ausgebaut und vertieft werden. Doch die ökologische Belastbarkeit der Weser ist schon heute überschritten. Die Vertiefungen verstoßen gegen europäische Richtlinien, würden die negativen Veränderungen für Natur und Umwelt fortsetzen und das Flussökosystem „zum Kippen“ bringen. Gleichzeitig konkurrieren drei Hafenstandorte an der Nordseeküste um dieselben Containerschiffe. Welche Folgen eine weitere Weservertiefung für Mensch und Natur hätte und wie eine lösungsorientierte Herangehensweise – etwa eine echte Hafenkooperation – aussehen kann, darüber spricht Beatrice Claus, Referentin für Gewässerschutz und Flusspolitik beim WWF Deutschland auf Einladung von Bündnis 90 / Die Grünen in Findorff.

    Ort. Klimacafé, Münchener Straße 146, 28215 Bremen

6
7
8
9
10
11
12
13
  • ! ABGESAGT von der swb wg. CORONA ! = Klimazone Findorff on Tour
    10:00 -12:00
    13. March 2020

    ! ABGESAGT von der swb wg. CORONA !

    Klimazone Findorff on Tour: Besichtigung swb Müllheizkraftwerk MHKW in Bremen-Findorff

    Inhalt der Veranstaltung: Ökostrom und Fernwärme aus dem Stadtteil – Viele Infomationen über: Wo der Müll zu Energie wird!

    Anmeldungen bei: Sven Punke  –  punke@begeno.de  –   bis spätestens 06.03.2020 per E-Mail zwigend erforderlich, da Teilnehmerzahl begrenzt.

    Ohne Anmeldung keine Teilnahme möglich!

    Ort: Oken 2, 28219 Bremen

    Treffpunkt: Werkschutz/Haupteingang

     

14
15
16
17
18
19
  • Abgesagt-Corona! Plastikfasten!
    19:00 -21:00
    19. March 2020

    Neukirchstraße 86, 28215 Bremen, Deutschland

    Neukirchstraße 86, 28215 Bremen, Deutschland

    Die Martin-Luther-Gemeinde und die Klimazone Bremen-Findorff e.V. laden ein, in den Wochen vor Ostern bewusst auf Plastik zu verzichten und die Vermeidung von Plastikmüll zu unterstützen.

    Nachdem wir uns am 27. Februar 2020 grundsätzlich über das Plastikfasten ausgetauscht haben, wollen wir heute gemeinsam über unsere Alltagserfahrungen aus dem plastikfreien Alltag austauschen.

    Auch wer nicht am Starttermin teilgenommen hat, ist herzlich willkommen! Gern schicken wir euch das Plastiktagebuch, in dem jede/r seine Erfahrungen während der Fastenzeit dokumentiert. Sendet uns einfach eine Mail an kontakt@klimazone-findorff.de (Betreff: Plastikfasten) und bittet um Zusendung des Plastiktagebuches.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung am 19.3.20 ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer*innen!

    Ort: Martin Luther Gemeinde, Neukirchstraße 86, 28215 Bremen

20
21
22
23
24
  • Abgesagt-Corona! Klimaschutz und Klimagerechtigkeit – wie passt das zusammen?
    19:30 -21:00
    24. March 2020

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen

    Münchener Str. 146, 28215 Bremen

    Unser Gast ist Arno Gottschalk, MdBB, Sprecher für Klima, Umwelt und Energie der SPD Bürgerschaftsfraktion.
    Moderation: Gesa Wessolowski-Müller, Klimazone Bremen-Findorff / SPD Findorff. 

    Temperaturzunahme und Hitze, Niederschlagsverschiebung, Trockenheit und Starkregen, Meeresspiegelanstieg, Stürme und Sturmfluten sind nur einige Beispiele für die reale Auswirkung des Klimawandels. Sie stellen Kommunen wie auch ihre Bewohner*innen vor immense Herausforderungen. Eine Anpassung an den Klimawandel und konkrete Maßnahmen für mehr Klimaschutz müssen für alle Menschen machbar und verständlich sein. Doch wie kann das sozial verträglich klappen? Kann das Konzept der Klimagerechtigkeit dabei weiterhelfen, wie auch ein politisches Verständnis darüber? In dieser Veranstaltung wollen wir die Frage stellen, was Klimagerechtigkeit ganz allgemein aber auch ganz konkret für Politik in Findorff, Bremen und Umzu beinhaltet, und was es bedeutet.
    Ort: Klima Café – Münchener Str. 146, 28215 Bremen, Teilnahme kostenlos. Plätze sind begrenzt.
    Um Anmeldung unter wessolowski@klimazone-findorff.de wird gebeten.

25
26
27
28
29
30
31
April
April
April
April